Home > Kurztipp > Thunderbird und GMail: Fehler 78754

Thunderbird und GMail: Fehler 78754

Neulich stolperte ich nach dem Start von Thunderbird über folgendes Problem: Statt die E-Mail per IMAP von GMail abzuholen, poppte unten rechts folgende Fehlermeldung auf:

thunderbird-gmail-78754

Es war ein Rechner, den ich schon länger nicht mehr benutzt hatte, bei dem der Zugriff aber immer funktionierte. Komisch, was war denn nun los? Der Hinweis, sich im Browser anzumelden, ist natürlich wenig hilfreich: Kann man machen, bringt aber nichts.

Die Lösung ist so einfach. Man gehe in die Einstellungen und kontrolliere die Authentifizierungsmethode. Diese sollte auf OAuth2 stehen:

thunderbird-gmail-oauth2

Nachdem ich die Authentifizierungsmethode entsprechend geändert hatte, funktionierte der Zugriff auf den IMAP-Server wieder. Zunächst poppt ein kleines thunderbird-eigenes Browserfenster mit der GMail-Anmeldemaske auf, und danach ist dann alles gut.

  1. Planeto
    4. Dezember 2017, 23:55 | #1

    Danke für den Tipp. Nach einigen Stunden des hin und her probierens und des Studieren so manchen Tipps von Google bis hin zu Chip, war es letztendlich Ihr Tipp, der mir geholfen hat, genau das von Ihnen beschriebene Problem mit der Google Fehlermeldung im Thunderbird, erfolgreich zu lösen. Echt toller Beitrag. Thumbs up! 🙂

  2. Achim
    7. Dezember 2017, 18:31 | #2

    Huch, vielen Dank für den Tipp! Das hat mir sehr geholfen!
    Bravo! 😉

  3. Ralph
    11. Dezember 2017, 22:01 | #3

    Ich schliesse mich Planeto und Achim an.
    Danke und frohes Fest!

  4. Helga
    16. Dezember 2017, 19:44 | #4

    Vielen, vielen Dank für diesen Tip – seit einem Jahr ärgert mich das pop-up Fenster in Thunderbird, das immer ein Passwort will und dann mit dem richtigen nicht zufrieden ist.
    Frohe Weihnachten und nochmals Danke Helga

  5. Franz
    18. Dezember 2017, 10:27 | #5

    Vielen Dank für den Hinweis. Erspart viel Mühe und Sucherei.
    Frohes Fest und guten Rutsch

  6. Wolfgang
    25. Januar 2018, 19:09 | #6

    Der Dirk Hagedorn ist ein Wohltäter unter den PC-Nutzern. Sein TIP für den 78754- Failure hat auch wunderbar mein Problem gelöst. Auf diese Lösungsmöglichkeit wäre ich durch Probieren nie gekommen. Danke, Danke, DANKE!

  7. Leevke
    30. Januar 2018, 23:48 | #7

    Vielen DAnk. Hat wunderbar geklappt, nachdem ich lange in google unterwegs war, auf der suche nach einer lösung!

  8. jamu
    1. Februar 2018, 12:59 | #8

    Vielen Dank für den Tip mit OAuth2. Zum Glück gibt es Menschen wei Sie!
    Gruß aus Berlin

  9. Norbert
    11. April 2018, 10:27 | #9

    Moin,
    das einzige was nach langem Suchen funktioniert. Vielen Dank. Warum Google diesen Tipp nicht auf der Tippseite veröffentlicht ist mir schleierhaft. So einfach, man muß es nur finden.
    Nochmals vielen Dank

  10. Topchic
    14. April 2018, 12:25 | #10

    Genial – tausend Dank dafür. Nur, wie verstellt sich dies (sozusagen über Nacht)???

  11. Dorothea
    15. Mai 2018, 22:24 | #11

    Cool! Danke!!! Männer wie Dich braucht die Welt ; )

  12. Gulaab
    3. Juni 2018, 00:08 | #12

    Hi, Dirk!
    Eben habe ich noch meine Mails abgerufen, hatte Thunderbird jedoch 2x offen. Nach dem Lesen der Mails schloss ich es und bemerkte, dass das zweite noch offen war. Meine gelesenen Mails erschienen da aber als ungelesen. Ich öffnete also nochmal jede Nachricht, damit sie als gelesen erscheint und schloss dann auch dieses Fenster.
    Beim nächsten Öffnen von Thunderbird erscheint nun die besagte Meldung mit dem Passwort-Fehler.
    Beim Googeln empfiehlt man mir die 2-Wege-Option, die nix nützt, da mein Telefon immer im Auto ist für Notfälle.
    Dann fand ich deinen Beitrag. Leider erscheint nun die Meldung, ich solle Cookies akzeptieren, da der Log-In am Server fehlschlägt.
    So! Alle Cookies erlaubt, die Meldung kommt trotzdem! Hast du da auch eine Lösung???
    Sonst -sorry, bin unbedarfter User!- WIE komme ich notfalls an die Mails ran, wenn ich den Browser verwende, falls Thunderbird nicht mehr geht?

    Liebe Grüße,

    Gulaab

  13. Gulaab
    3. Juni 2018, 00:17 | #13

    Hallo, Dirk,
    habe die Lösung! Ich hatte die Option im Google-Konto „Zugriff wenig sicherer Apps“ vorher deaktiviert.
    Das habe ich jetzt rückgängig gemacht. Alles geht wieder.
    Google ist echt Scheiße!
    Trotzdem würde es mich für zukünftige Probleme interessieren, ob du eine Lösung wüsstest für meine vorherige Frage mit den Cookies.

    Liebe Grüße,

    Gulaab

  14. Christian
    3. Juni 2018, 17:05 | #14

    Danke!

  15. Fuzzi
    14. Juni 2018, 21:36 | #15

    Wenn man über POP statt IMAP abholt, gibt es kein OAuth2 in Thunderbird und der Fehler kommt immer.
    Die Lösung ist die von Gulaab: Im Google-Konto „Zugriff weniger sicherer Apps“ muss aktiviert sein.

  1. Bisher keine Trackbacks