Selektierte Kurven analysieren

Das folgende Script fordert auf, eine oder mehrere Kurven zu selektieren. Nach Auswahl der Kurven und RETURN wird in der Reihenfolge der markierten Kurven der jeweilige Typ in eine Textbox ausgegeben. „Analysieren“ ist natürlich ein wenig übertrieben, aber das Script zeigt dennoch schön, wie man durch das Array der ausgewählten Objekte/Kurven wandern kann und mit diesen Objekten etwas unternehmen könnte.

Option Explicit

'----------------------------------------
' @(#) Alle selektierten Kurven analysieren
' @(#) Datum: 2013-04-10
' @(#) Autor: dh
'----------------------------------------

' globale Variablen deklarieren

' Future-Use
Dim doDebug

'----------------------------------------
' Hauptroutine
'----------------------------------------
Sub Main()

    Dim arrObjects, strObject
    
    Dim s
    Dim intType
    Dim withGroups, withPreselect

    s= ""
    
    ' 4 = Curves
    intType= 4
    withGroups= True
    withPreselect= False
    
    arrObjects= Rhino.GetObjects("Kurve(n) auswählen", intType, withGroups, withPreselect)
    
    If IsArray(arrObjects) Then
    
        For Each strObject In arrObjects
        
            If Rhino.IsPoint(strObject) Then
                s= s + "Punkt, "
            ElseIf Rhino.IsCircle(strObject) Then
                s= s + "Kreis, "
            ElseIf Rhino.IsEllipse(strObject) Then
                s= s + "Ellipse, "
            ElseIf Rhino.IsPolyline(strObject) Then
                s= s + "Polyline, "
            ElseIf Rhino.IsRectangle(strObject) Then
                s= s + "Rechteck, "
            Else
                s= s + "Unbekannt, "
            End If
        
        Next
        
        Rhino.TextOut s
    
    End If

End Sub ' Main

'----------------------------------------
' Script startet hier
'----------------------------------------
' Globale Variablen initialisieren
doDebug= False
' Hauptroutine aufrufen
Main()
' Feierabend
Rhino.Print "End of Script"

  1. Bisher keine Kommentare