Home > Sehenswert > Tyler Farrar beim Sprint-Training

Tyler Farrar beim Sprint-Training

Sooooooooo schlecht ist das jetzt nicht, auch wenn es scheinbar leicht bergab geht.

Zum Vergleich: Von Wildewiese nach Kuhschisshagen – der Kenner weiß, da geht’s lange bergab – komme ich in geduckter Haltung etwa auf 70 km/h, und dann geht mir schon die Muffe. 😉

KategorienSehenswert Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks